Flag icon GB - Your guide to Torsby Municipality
Flag icon DE - Torsby auf Deutsch
Flag icon NL - Torsby in het Nederlands
Logotyp, text torsby.se
Logotyp, vapensköld
  • Torsby auf Deutsch

Vor- und Grundschule

Die Vorschulerziehung richtet sich an Kinder von 1-5 Jahren. Grundschulen bieten Bildung für Kinder von 6-15 Jahren an.

Vorschulen, Tagesstätten und Elternkooperativen

Torsby bietet Ihnen zwölf Vorschulen, zwei Tagesstätten, zwei von Eltern betreute Tagesstätten-Kooperativen sowie eine Kooperative mit Angestellten. Insgesamt werden in unserer Gemeinde etwa 500 Kinder im Alter von 1-5 Jahren betreut.

Kinder, deren Eltern arbeitslos sind oder sich im Erziehungsurlaub befinden um jüngere Geschwister zu betreuen, steht ein wöchentlicher Betreuungsumfang von 15 Stunden zu. Außerdem haben Eltern, deren Kinder im Alter zwischen drei und fünf Jahren sind, einen Anspruch auf mindestens 525 Betreuungsstunden pro Jahr.

Liste der Vorschulen und ihre Lage in der Gemeinde Torsby.

Die Grundschulen

Torsby hat sieben Grundschulen. Hier finden sich Vorschul-, Grundschul- und Spezialklassen. In Transtrand befindet sich eine private freie Schule. Die Schulpflicht gilt ab dem Herbstsemester des Jahres, in dem das Kind das Alter von 7 Jahren erreicht.

  1. Torsby Zentrum: Holmesskolan (Vorschulklasse bis 5. Klasse) und Frykenskolan (6.-9. Klasse)
  2. Vitsand: Aspeds skola (Vorschulklasse bis 5. Klasse)
  3. Sysslebäck: Kvistbergsskolan (Vorschulklasse bis 9. Klasse)
  4. Oleby (Vorschulklasse bis 3. Klasse)
  5. Stöllet (Vorschulklasse bis 5. Klasse)
  6. Östmark (Vorschulklasse bis 5. Klasse)
  7. Transtrands friskola (Vorschulklasse bis 6. Klasse, Privatschule)

Die Grundschulen fungieren zudem als Schulkinderbetreuung und Freizeitheime. Sie bieten Schulmahlzeiten, Gesundheitsvorsorge sowie Musik- und Tanzunterricht. Es werden etwa 1150 Kinder und Jugendliche unterrichtet.

Unterricht in der Muttersprache

Kinder die zu Hause eine andere Sprache als Schwedisch sprechen, können zusätzliche Unterrichtsstunden in ihrer Muttersprache beantragen. Zur Zeit bietet Torsby muttersprachlichen Unterricht in folgenden Sprachen an:

  1. Arabisch
  2. Dari
  3. Holländisch
  4. Deutsch
  5. Polnisch
  6. Türkisch

Wenn mindestens 5 Kinder in einer Gemeinde muttersprachlichen Unterricht in einer bestimmten Sprache beantragen ist die Gemeinde verpflichtet nach einem/r geeigneten Lehrer/in zu suchen. Sprachen offizieller Minderheiten wie Romani chib, Finnisch, Sami, Jiddisch and Meänkieli können bereits ab einem Kind beantragt werden. Die Schulleitung wird letztendlich darüber entscheiden welcher Unterricht angeboten werden kann.

Die Kinder erhalten muttersprachlichen Unterricht für eine Stunde pro Woche. Der Unterricht findet an der Schule statt, zusätzlich zum regulären Lehrplan.

Bitte nehmen sie mit ihrer Schule Kontakt auf falls sie muttersprachlichen Unterricht beantragen möchten.

Die Kultur- und Musikschule

Die Kulturschule bietet ihren Schülern Musikunterricht, Gesang, Tanz, die Teilnahme am Schulorchester und weitere künstlerische Projekte an. Die einzelnen Lektionen finden zum Teil an den Gemeindeschulen und natürlich an unserer Kulturschule in Torsby statt. 350 Kinder und Jugendliche sind an der Kulturschule aktiv.

Sie können sich für einen Kurs an der Kulturschule bewerben. Füllen Sie das AnmeldeformularPDF (pdf, 96.2 kB) aus und schicken Sie es an kulturskolan@edu.torsby.se.

So nehmen Sie Kontakt mit der Schulverwaltung auf

Wir werden Ihre Fragen beantworten oder werden Sie an die geeignete Person verweisen.

Postanschrift: Torsby kommun, 50. Barn- och utbildningskansliet, 685 80 Torsby

E-Mail-Adresse: bun@torsby.se

Tel. Schulchef: +46 560 162 96

Tel. Schulsekretär: +46 560 162 92

Tel. Schulintendant: +46 560 162 99

Ansvarig för sidans information är Helena Westh
Sidan uppdaterades den 20 Dezember 2016 av Justine Smithuis