Flag icon GB - Your guide to Torsby Municipality
Flag icon DE - Torsby auf Deutsch
Flag icon NL - Torsby in het Nederlands
Logotyp, text torsby.se
Logotyp, vapensköld
  • Torsby auf Deutsch

Erwachsenenbildung

Die Gemeinde Torsby bietet Schulungen und Kurse für Erwachsene an (KOMVUX). Die Erwachsenenbildung ist auf Ebene der Primär- und Sekundarstufe II verfügbar.

Einer unserer beliebtesten Kurse ist der Sprachkurs Schwedisch für Einwanderer (SFI).

Die Erwachsenenbildung der Gemeinde Torsby ist kostenlos, Sie zahlen lediglich für Ihre eigenen Unterrichtsmaterialien. Der Unterricht findet in der Stjerneskolan zusammen mit den Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II statt.

Wer kann teilnehmen?

Wenn Sie älter als 20 Jahre sind und

  • keinen Abschluss der Primär- und Sekundarstufe II haben,
  • einen Ausbildungsnachweis zur Zulassung an höheren Bildungseinrichtungen benötigen,
  • Ihre Kompetenzen für die erfolgreiche Arbeitssuche verbessern oder erweitern möchten
  • Schwedisch lernen möchten,

kann Ihnen die Erwachsenenbildung hierbei behilflich sein.

Um teilzunehmen müssen Sie

  • im Kreis Torsby gemeldet sein,
  • eine PersonennummerExternes Link, wird in neuem Fenster geöffnet besitzen,
  • eine permanente Aufenthaltserlaubnis besitzen.

Falls Sie lediglich daran interessiert sind Schwedisch zu lernen, besuchen sie bitte den Abschnitt Schwedisch lernen.

Prüfungen ohne vorherigen Ausbildungsgang

Falls Sie keinen Unterricht benötigen, sondern nur für ein bestimmtes Zertifikat erforderliche Prüfungen bestehen wollen, bietet die Stjerneskolan die Möglichkeit, Prüfungen ohne vorhergehenden Unterricht durchzuführen. Hierbei entstehen Ihnen Kosten in Höhe von 500 SEK pro Kurs. Bitte wenden Sie sich an unseren Berater bei der Stjerneskolan, Olle Vikström, um diese Option zu besprechen.

Das Gesundheits- und Sozialwesenprogramm

Das Gesundheits- und Sozialwesenprogramm ist eine Berufsausbildung für Erwachsene, die als Pflegekraft arbeiten möchten. Wenn Sie diese Ausbildung absolvieren, qualifizieren Sie sich für die Arbeit in Einrichtungen für ältere Menschen und Behinderte, in Kindertagesstätten, der Psychiatrie sowie in Heimdiensten.

Das Programm besteht aus drei Vollzeit-Semestern an der Stjerneskolan. Um für dieses Training zugelassen zu werden, benötigt man gewisse Schwedischkenntnisse, wie zum Beispiel einen Sprachnachweis auf Grundschulniveau.

Weitere Informationen über das Gesundheits- und SozialwesenprogrammExternes Link (auf Schwedisch).

Sonderpädagogik

Das SÄRVUX Programm ist ein besonderes Ausbildungsprogramm für Erwachsene mit Entwicklungsstörungen oder geistigen Behinderungen. Die Ausbildung wird auch auf Ebene der Primär- und Sekundarstufe II angeboten.

Wie bewirbt man sich?

Alle Kurse und Ausbildungsprogramme beginnen im August. Das Gesundheits- und Sozialwesenprogramm kann auch im Januar begonnen werden. Falls Sie an einer Teilnahme interessiert sind müssen Sie sich bis spätestens zum 15. Mai bewerben, alternativ bis zum 15. Oktober für das im Januar beginnende Programm.

Um zu einem Programm zugelassen zu werden, müssen Sie das AntragsformularExternes Link ausfüllen und die folgenden Dokumente hinzufügen:

  • Anmeldebescheinigung im Kreis Torsby,
  • Eine Kopie Ihres schwedischen Personennummernachweises und / oder der Aufenthaltserlaubnis,
  • Kopien von Ausbildungsnachweisen, falls erforderlich,
  • Arbeitsbescheinigungen früherer Arbeitgeber, falls Sie sich für das Gesundheits- und Sozialwesenprogramm bewerben.

Es gibt ein gesondertes Bewerbungsformular für das Sonderpädagogikprogramm für Erwachsene (SÄRVUX). Bitte wenden Sie sich an die Stjerneskolan, falls Sie sich bewerben möchten.

Bewertung von Diplomen

Wenn Sie Diplome aus einem anderen Land haben, müssen diese für Schweden validiert werden. Weitere Informationen zur Validierung von Diplomen oder zur Validierung von Berufsqualifikationen finden Sie auf der Website des schwedischen Rates für Hochschulbildung (UHR)Externes Link, wird in neuem Fenster geöffnet und auf valideringsinfo.seExternes Link, wird in neuem Fenster geöffnet. Diplome müssen nur ins Schwedische übersetzt werden, wenn sie in einer anderen Sprache als Englisch ausgefertigt sind.

Kontaktinformationen

Für Hilfe bei Ihrer Bewerbung oder für weitere Informationen zur Erwachsenenbildung in Torsby können Sie sich an unseren Berater für Erwachsenenbildung Olle Vikström wenden. Er kann Ihnen dabei helfen, die richtige Ausbildung für Sie zu wählen und Ihnen bei der Planung Ihres Studiums helfen.

Besuchen Sie für weitere Informationen die Internetseite der StjerneskolanExternes Link.

Ansvarig för sidans information är Helena Westh
Sidan uppdaterades den 20 Dezember 2016 av Justine Smithuis